Obazda-Kräuter-Kern in Souffle
Zutaten 12
Für den Kern:
200 gAlpenhain Obazda
Terrine
2 Eigelb
25 gSpeisestärke
fein geschnittener Schnittlauch
Für den Teig:
6 Eiweiß
6 Eigelb
30 gMehl
30 gSpeisestärke
2 gBackpulver
Steinsalz
gemahlener Pfeffer
geriebene Muskatnuss
200 gAlpenhain Obazda
Terrine
200 gMagerquark
Für das Anrichten:
herbstliche Blattsalate mit Dressing nach Wahl

Zubereitungszeit: 20 Min.

So geht´s

Für den Kern:

  1. Zutaten vermengen, 12 Kugeln formen und tiefgefrieren.

Für den Teig:

  1. Das Eiweiß steif schlagen.
  2. Speisestärke, Mehl, Backpulver und Gewürze vermengen und sieben.
  3. Das Eigelb mit dem Obazda und Quark etwas aufschlagen.
  4. Die Stärke-Mehl-Mischung unterheben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  5. Danach den Eischnee unterheben und sofort in die Soufflé-Förmchen (aus Silikon, Porzellan oder Edelstahl) füllen.
  6. Eine Obazda-Kräuter-Kugel mittig auflegen und nur leicht eindrücken.
  7. Im Kombidämpfer bei 210° C ca. 20 Minuten backen. Zu Beginn der Backzeit 2 bis 3 mal für 2 Minuten beschwaden.
  8. Mit herbstlichen Blattsalaten und Dressing nach Wahl servieren.